DANKE!!! – TSV-Sommerfest am 9. Juli 2022

Wir sagen Dankeschön für ein unvergessliches Fest!

Bis in die frühen Morgenstunden haben wir zusammen mit euch unser Sommerfest gefeiert!
Vielen Dank für einen unvergesslichen Tag und viele schöne Momente!


Großes Dankeschön an alle Helfer, Organisatoren, Sponsoren und euch, die mit uns diesen tollen Tag verbracht haben.

Euer TSV Rehling

Pressebericht

(Josef Abt, 10.07.2022)

Sommerfest des TSV Rehling übertrifft alle Erwartungen

Rehling (at). Nach 2019 konnte es endlich wieder abgehalten werden, das Sommerfest des TSV Rehling und es wurde diesmal zu einem tollen Erfolg. Mit dazu beigetragen haben einmal das ideale Wetter, so dass alle Fans von Freiluftveranstaltung auf der Südterrasse des Sportheimes in Oberach bis tief in die Nacht auf ihre Kosten kamen. Zudem fand dieser Samstag riesigen Zuspruch von den Jüngsten bis zu den Senioren, die bei viel sportlicher und geselliger Abwechslung ihren Spaß hatten.

mehr ...

Dass dies alles so reibungslos und erfolgreich abgelaufen war, ist aber vor allem den zahlreichen freiwilligen Helferinnen und Helfern aus allen Sparten zu verdanken, was Vorstand Dieter Schmid dann immer wieder betonte und voller Lob für sein Team war. Während sich der TSV um die Versorgung der Gäste mit den Getränken einschließlich Kaffee und Kuchen sorgte, waren die Wirtsleute für das Essen mit vielerlei Schmankerl aus der Sportheimküche verantwortlich und auch dieses junge Team meisterte ihren Einsatz hervorragend. Viele Muttis der TSV- Kinder hatten zahlreiche leckere Kuchen gebacken und diese dann zusammen mit Kaffee den Besuchern angeboten, dazu gab es auch Eis, was besonders für die Kinder der Renner war.

Begonnen hatte das Sommerfest so richtig zünftig mit einem bayerischen Weißwurstfrühschoppen unter den riesigen Kastanienbäumen auf der südlichen Sportheimwiese. Passend dazu die Klänge der Blaskapelle Rehling und der Zulauf war größer als erhofft, auch die Stimmung bei diesem gelungenen Samstagvormittag.
Parallel dazu startete ein Lechfeld-Stadionlauf, organisiert von der Leichtathletikabteilung. Dann wurde es auch sportlich auf den Fußballplätzen, wo sich die Nachwuchsfußballer mehrerer Altersgruppen im freundschaftlichenlichen Wettbewerb gegenüber standen. Mitein Höhepunkt war natürlich ein Match der E-Jugend gegen die Mütter und da hatten die Kleinen mit einem 4:2- Sieg die Oberhand, was natürlich richtig gefeiert wurde.
Das sportliche Highlight an diesem Fest war natürlich wieder das Lebend-Kickerturnier, also ein aufgeblasenes Spielfeld, in dem wie in einem normalen Kicker zwei Teams mit je 5 Aktiven gegeneinander spielen, aber angebunden an Querstangen, die deshalb nur einen minimalen Radius beim Spiel zulassen. Insgesamt 16 Teams kämpften hier auf insgesamt zwei dieser Spezial- Fußballfeldern, deren Bereitstellung, wie auch eine große Hüpfburg für die Kleinen, von örtlichen Geschäften gesponsert wurden. Es entbrannten heiße Kämpfe, und es mussten viele Vor- und Zwischenrunden gespielt werden bis hin zum Finale. Hier standen sich die Vorjahressieger aus Rehling, nämlich das Team der Oberacher Hütt’n und die „Bikini Bottom“ aus Hirblingen gegenüber. Die „Schwaben“ führten dann bereits klar mit 5:1, bevor das heimische Team und Titelverteidiger noch mit 8:6 die Oberhand behielten und sich zum zweiten Mal als Sieger feiern lassen konnten. Rang drei wurde aus Zeitgründen nicht mehr ausgespielt, weshalb die beiden Halbfinalgegner den 3. Platz einnahmen, es war die „Zwoate“ des TSV und das „B- Team“ .
Sie alle durften dann bei der Siegerehrung durch Thomas Kober ihre abholen, da warten wieder sportliche Betätigungen einmal Karten für den Kletterwald und auch im Soccerpark Scherneck. Im Siegerteam der Oberacher Hütt’n waren Sven Leonhard, Andreas Witzenberger, Michael Dietz, Bernhard Kober, Alexander Hörmann und der Coach Andreas Lachenmayr.
Auch die Fußballer des TSV Rehling mußten nach der Sommerpause erstmals wieder ran und in einem Testspiel traf man auf den SSV Petersdorf (siehe eigenen kurzen Bericht).

Zwischenzeitlich hatte sich das Areal um die Sportheimterrasse ganz gefüllt, immer wieder mussten Bänke und Tische aufgestellt werden und es herrschte eine tolle Stimmung.
Diese wurde kurz unterbrochen, als Vorstand Dieter Schmid mit seinem Vize Stefan Bachmeir eine ganze Reihe von Ehrungen für langjährige Vereinsmitglieder vornehmen durfte. Insgesamt 21 zu Ehrende waren eingeladen, angefangen für 25 Jahre und dies waren: Karoline Stocker, Anton Schumacher, Stefan Mahl, Jessica Mezger und Felix Körting. Bereits seit 40 Jahren beim TSV sind: Alfred Rappel, Cäcilia (Sabi) Koppold, Josef Jakob, André Raschke und Jean Bauer. Die 50jährige Mitgliedschaft haben erreicht Franz Wondratschek, Hubert Sturm, Norbert Strobl, nämlich Johann Eberwein, Georg Schmid, Johann Birkmeir, Pius Bader und Werner Leopold. Seit 60 Jahren ist Jakob Rutka beim TSV und für 70jährige Mitgliedschaft durfte man drei Mitgliedern gratulieren, Peter Hartl und Anton Baumüller.

Danach ging es zur Partystimmung über und die Bühne gehörte der Liveband “WheelHouse” und jetzt kam auch die Jugend voll auf ihre Kosten. Auch die Theke an der Bar war schon bald belagert und die Helfer im Weizenkarussell hatten alle Hände voll zu tun, ein toller Tag und Sommerfest beim TSV, bei dem Jung und Alt voll auf ihre Kosten kamen.

Siegerlisten

TSV-Läufe
  • 6,5 km: Frank Widmann
  • 3,2 km: Lina Gamperl
Lebendkicker-Turnier
  • 1. Platz: Oberacher Hiddn
  • 2. Platz: Bikini Bottom
  • 3. Platz: „Zwoate“ & „B- Team“
Siegerteam Lebendkicker-Turnier 2022: Oberacher Hiddn

Download Turnierplan:

Impressionen

Vielen Dank an unsere Partner:


Spiel & Spaß für die ganze Familie!

Programm:
  • 10:00 Uhr: TSV-Stadionlauf
    • Anmeldung bis 9:30 Uhr vor Ort
    • 10:00 Uhr: Kinderlauf ca. 500 m (bis Jahrgang 2015)
    • 10:15 Uhr: Schülerlauf ca. 1,5 km (bis Jahrgang 2009)
    • 10:45 Uhr: Lauf für Jugendliche und Erwachsene (ab Jahrgang 2008)
      2 Stecken: Eine Runde ca. 3,2 km, zwei Runden ca. 6,5 km
  • ab 11:00 Uhr: Jugend Fußballspiele (F-, E2-, E1-, D-Jugend)
  • 11:00 Uhr: Frühschoppen
    • mit Weißwurstfrühstück
    • mit musikalischer Unterhaltung des Musikverein Rehling
  • ab 13:00 Uhr: Lebendkicker-Turnier
  • ab 13:00 Uhr: Kinderschminken und -basteln
  • 17:30 Uhr: Fußballspiel Erste Mannschaft: Rehling vs. Alsmoos-Petersdorf
  • 19:30 Uhr: Sieger- und Mitgliederehrungen
  • Abends ab 21:00 Uhr: Party und Bar mit Liveband „WheelHouse“
Für das leibliche Wohl ist den ganzen Tag gesorgt:
  • Kuchenbuffet und Kaffee
  • Eis vom Scheicherhof
  • Mittag und Abend: Gutes von den Lechtalstuben
  • Weizenkarussell
  • Bar (am Abend)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.