Chronik des TSV Rehling e.V.

PDF Drucken E-Mail

Historische Daten und Hintergründe des TSV Rehling

Der im Sommer 1948 gegründete Turn- und Sportverein Rehling 1948 kann nun bereits auf ein über 60 jähriges und ereignisreiches Bestehen zurückblicken.

Während dieser Zeit wurde der Verein von verschiedenen Vorständen geführt die auf große Verdienste  zum Wohle unseres Vereines zurückblicken können. Im Einzelnen waren dies:

1948 - 1951 Bruno Lorenz
 
1951 - 1952 Jakob Hörmann
 
1952 - 1958 Josef Hornung
 
1958 - 1962 Fritz Höß
 
1962 - 1972 Paul Brablik
 
1972 - 1991 Stefan Bachmeir
 
1991 - 1998 Günter Raschke
 
1998 - 2002 Dietrich Schmid
 
2002 - 2004 Andreas Stugardt
 
2004 - 2006 Rene Wagenpfeil
 
2006 - 2011 Erich Lachenmayr

seit 2012 Dietrich Schmid

Der Mittelpunkt unseres Vereinslebens ist unser Sportgelände in Rehling-Oberach. Es ein langer Weg bis es in dem heute bekannten Zustand und in der heutigen Größe zu Verfügung stand. Nachfolgend soll der Weg vom kleinen Bolzplatz am Rande Oberachs bis zum heutigen Sportgelände kurz aufgezeigt werden:

- Nach Gründung des Vereins 1948 stand unseren Mitgliedern nur eine Wiese am Rande des Riedwegs zur Verfügung, welche von dem Mitglied Lorenz Bachmeir überlassen wurde
 
- Im darauffolgenden Jahr 1949 wurde eine Fläche außerhalb des Flutgrabens von der Gemeinde in Pacht genommen und in mühevoller Handarbeit zum Sportplatz kultiviert, so dass im Sommer 1951 der Rehlinger Sportplatz feierlich eingeweiht werden konnte
 
- 5 Jahre später begann man mit dem Bau eines Sportheimes welches 1957 fertiggestellt und 1964 nochmals um sanitäre Anlagen erweitert wurde
 
- Ende der 70 er Jahre wurde dann der neue Hauptplatz mit Tribüne erschlossen und ist bis heute dank der hervorragenden Pflege durch unseren Platzwart Georg Witzenberger der ganze Stolz unserer Fußballer

- Dank des unermüdlichen Einsatzes des damaligen Vorstandes Stefan Bachmeir und des großen Engagements vieler Mitglieder unseres Vereines konnte 1988 nach 4 jähriger Bauzeit das neue Sportheim mit Gaststätte, Kegelbahn und Turnhalle eingeweiht werden
 
 
- Neben den bereits bestehenden und neu renovierten Tennisplätzen wurde 1998 noch eine Stockschützenbahn mit einem kleinen Vereinsheim erbaut.

Auf dem Vereinsgelände des TSV Rehling tummeln sich seitdem 8 Abteilungen:
Fußball; Leichtathletik; Tennis; Tischtennis; Fitness; Stockschiessen; Ski und Volleyball
 


 

 
free pokerfree poker

Suche

Sponsoren

hoermann.jpg

Termine diesen Monat

<<  August 2018  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
    1  2  3  4  5
  6  7  8  9101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Nächste Termine

Wer ist online

Wir haben 394 Gäste online
(c) 2011 TSV Rehling e.V.